Über uns

Das bin ich mit unserem Hengst Thorneyside Invinsable

Wir sind eine kleine Familie die den Pferden, insbesondere den Welsh Cobs, verfallen sind.

 

Mein Mann hatte früher mit Pferden nicht viel am Hut. Er kam anfangs nur mir zu liebe zu der ein oder anderen Reitstunde mit. Heute jedoch ist er derjenige, der ohne die regelmäßigen Ausritte nicht mehr auskommt.

 

Ich selbst komme leider zurzeit nur selten aufs Pferd. Gründe hierfür gibt es viele. So z.B. meine Zweitausbildung bei der DHG. Im März 2010 habe ich meine Ausbildung zur Huforthopädin erfolgreich abgeschlossen. Im Juni 2011 haben wir dann noch einmal eine kleine Tochter bekommen.

Schaffe ich es einmal doch aufs Pferd, genieße ich diese Augenblicke umso mehr.  Schaffe ich es nicht, sage ich mir: "Das größte Glück der Erde, liegt vielleicht auf  dem Rücken der Pferde“, so ein kleines Menschenwesen im Arm zu halten, kann es damit allerdings auf jeden Fall aufnehmen.

 

Unsere Kinder teilen unsere Leidenschaft für Pferde mehr oder weniger. Unsere Tochter Antonia ist eine begeisterte Pferdenärrin. Unser Sohn Vincent allerdings vergräbt sich lieber in seinen Büchern und träumt sich von dannen. Er mag zwar Pferde sehr gern und macht auch gern mal einen Ausritt mit, seine Leidenschaft für die Pferde ist aber nicht so ausgeprägt, wie die seiner Schwester.

 

 

Björn mit seiner Herzdame Brenda
Wenn der Vater mit der Tochter einmal ausreitet, .... la, la, la

Ganz besonders freuen wir uns, das unsere Tochter Antonia die Liebe zu den Pferden geerbt hat. So gibt es immer wieder Streitigkeiten, wer denn nun unsere tolle Cobstute Brenda reiten darf. Da diese wesentlich ruhiger ist als unsere Lewitzerstute, gewinnt oft unsere Tochter.

Website Übersetzung

Linda Reißmann

Björn Brzezina-Reißmann

 

Sachsen-Anhalt /

Altmark 

 

Tel.: 03935/959697